Horst D. Deckert

Was der Great Reset Ihnen tatsächlich antun wird

Von Tom DeWeese
Übersetzung©: Andreas Ungerer

15. März 2021, American Policy Center
Früher waren die Grenzen klar abgesteckt. Einerseits gab es freie Märkte, freie Gesellschaften und frei gewählte repräsentative Regierungen.

Auf der anderen Seite stand die Macht des Totalitarismus, der die Eigeninitiative des Einzelnen und das Privateigentum an Grund und Boden unterdrückte und an der Wahlurne nur eine einzige Wahl zuließ, was üblicherweise als Kommunismus bezeichnet wird.

Die ideologischen Grenzen wurden gezogen, als ein Kampf der Titanen hinter dem eisernen Vorhang entbrannte. Die westliche Welt vereinte sich in einer Mischung aus stolzen, unabhängigen, souveränen Nationen, um die schleichende schwarze Pest abzuwehren, die ganze Nationen verschlang und ihre Identität auslöschte. Am Ende zerfiel das „Reich des Bösen“ unter dem Gewicht seiner eigenen Ignoranz gegenüber der menschlichen Natur. Oder doch nicht?

Die Konservativen bejubelten den Sieg, der den Kommunismus auf die „Müllhalde der Geschichte“ befördert hat. Viele konservative Führer vertraten die Ansicht

Ähnliche Nachrichten