Horst D. Deckert

„Zwei Drittel der Corona-Intensivpatienten haben Migrationshintergrund“

shutterstock_1745351552.jpg

Es ist ein Tabu-Thema: Der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund unter den Corona-Intensivpatienten. Nachdem der bereits vor Wochen als auffallend hoch beschrieben wurde, gibt es jetzt erstmals einen konkreten Beleg dafür. Die Entwicklung zeigt: Gerade das Wegsehen aus politischer Korrektheit heraus ist gefährlich.

Der Beitrag „Zwei Drittel der Corona-Intensivpatienten haben Migrationshintergrund“ erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ähnliche Nachrichten