Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

„2 x 3 macht 4…Widdewiddewitt und 3 macht 9e!… Ich mach mir die Covid-Welt …wie sie mir gefällt!“ – US-Gesundheitsbehörde CDC enthüllt wie man „Pandemien“ zum Leben erweckt und absterben lässt.

Die US-Infektionsschutzbehörde, Centers for Disease Control and Prevention (CDC), hat unlängst enthüllt, wie die andauernde Corona-Impfkampagne, als heilbringende Erfolgsgeschichte verklärt werden kann. Sowie die ähnlich verrufene Weltgesundheitsorganisation (WHO), tendiert die CDC ebenfalls dazu Definitionen zu amputieren und Kriterien umzuschreiben, um sie wie eine Fahne im Wind dem aktuellen Mainstream-Narrativ anpassen zu können.

Mitunter ein profunder Gradmesser für die Evaluierung der Effizienz von Impfstoffen, ist die Anzahl sogenannter „Impfdurchbrüche.“ Also Menschen, die sich trotz Impfung mit dem „Virus infizieren“, gegen das sie eigentlich „geimpft“ wurden, beziehungsweise im Präzedenzfall der „Corona-Pandemie“ „positiv getestet“ werden, oder „Covid-19“ ähnliche Symptome aufweisen.

Aus Sicht der Pandemie-Betreiber wäre es äußerst ungünstig, wenn sich herausstellen würde, dass Corona-Geimpfte und Nicht-Geimpfte vergleichsweise identische „Infektionskurven“ verzeichneten. Jene skandalträchtige Katastrophe

Der Beitrag „2 x 3 macht 4…Widdewiddewitt und 3 macht 9e!… Ich mach mir die Covid-Welt …wie sie mir gefällt!“ – US-Gesundheitsbehörde CDC enthüllt wie man „Pandemien“ zum Leben erweckt und absterben lässt. erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x