Horst D. Deckert

Gedanken zur CH-Renten-Abstimmung (AHV) … nicht nur für Schweizer

Wiedermal steht in der Schweiz eine Abstimmung an, diesmal zur Altersvorsorge. Die berühmten Schweizer Alt-Bundesräte Doris Leuthard und Adolf Ogi geben Abstimmungs-Aufrufe heraus: „Dringendes NEIN zur 13. Monatsrente!“ Doch was sind das für Bundesräte gewesen? Haben sie in ihrer Amtszeit wirklich zum Wohl der Schweizer Bevölkerung gehandelt, dass man ihrem lauten Warnrufen Glauben schenken sollte?
Und warum hat die Schweiz Geld für alles: EU, UNO, WHO, WEF
und Kriegsgebiete – nur nicht für ihre Bürger, die ein Leben lang treu einbezahlt und Kinder großgezogen haben? Gibt es einen Weg heraus aus diesem Dilemma?

Ähnliche Nachrichten