Horst D. Deckert

CO2-Konto kommt, Absurder Klima-Schwindel, Explodierende Gewalt an Bahnhöfen

Von AUF1-Redaktion
21. Juli 2023

Lesezeit: 2 Min.

Die wichtigsten Meldungen vom 21.7.2023, die aktuellen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Sabine Petzl. Totale Kontrolle: Persönliches CO2-Konto im Anmarsch – Samt Einschränkung des Energieverbrauchs + Klima-Schwindel: Schrumpfende Fische – Horror-Meldungen in System-Medien immer absurder + Und: Deutschland: Explodierende Gewalt an Bahnhöfen – Politik setzt auf KI-Total-Überwachung 

+ Klima-Schwindel: Schrumpfende Fische Horror-Meldungen in System-Medien immer absurder

Regierungspolitiker und Systemmedien versuchen beharrlich Panik vor dem Sommer zu verbreiten. Man will den Bürgern die wärmste und für viele auch schönste Zeit im Jahr mies machen. Dazu schießen abenteuerliche Prognosen über die gefährlichen Folgen des angeblich menschengemachten Klimawandels ins Kraut. Die Menschen sollen auf diese Weise wohl auf Klima- bzw. Hitze-Lockdowns vorbereitet werden. Dabei werden die immer absurder werdenden Horrormeldungen gar nicht hinterfragt (hier den Video-Beitrag ansehen).

+ Dr. Niek Rogger im AUF1-Gespräch: „Warum wird eine funktionierende Behandlung unterdrückt?“

Die Berichte über schwere Impfschäden nach einer Covid-Genspritze häufen sich immer mehr. Staatliche Stellen sind allerdings nach wie vor nicht an einer Aufarbeitung des Impf-Verbrechens interessiert. Daher übernehmen das private Initiativen. In der Schweiz gibt es etwa den Verein ALETHEIA – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismäßigkeit – ein Ärztenetzwerk, für das Dr. Niek Rogger aktiv ist. Thomas Eglinski hat sich mit ihm über das Thema Impfnebenwirkungen unterhalten (hier geht’s zum Interview).

+ „Schicksale AUF1“: Patienten verklagt sollen Arzt zu falschen Masken-Attesten angestiftet haben 

Der steirische Arzt Dr. Gradnig hatte in der Corona-Krise etwa 600 Masken-Atteste ausgestellt. Nach zweieinhalb Jahren verklagt nun die Staatsanwaltschaft alle Patienten. Sie hätten den Arzt dazu angestiftet, falsche Atteste auszustellen. Birgit Pühringer hat sich für „Menschen – Geschichten – Schicksale AUF1“ darüber mit Daniel Stoica, dem Obmann des Vereins „Ungeimpft gesund“ unterhalten. Ab Montag bei AUF1.TV ansehen.

Weitere Themen der Sendung:

+ Totale Kontrolle: Persönliches CO2-Konto im Anmarsch Samt Deckelung des Energieverbrauchs

+ Österreich: Was ist normal? Polit-Gefecht um die Mitte der Gesellschaft

+ Deutschland: Explodierende Gewalt an Bahnhöfen Politik setzt auf KI-Totalüberwachung

+ 80 Millionen Tonnen „grüner Müll“: Die verheimlichten Schattenseiten der Sonnenenergie

+ Die gute Nachricht: Lieblingsplatzerl Gletscherwelt des Weißsees in Salzburg

Kurzmeldungen:

+ Klima-Terroristin will lieber Strafe statt Bäume pflanzen

+ Telefonstreich mit Rothschild-Boss

+ Ukraine setzt Streubomben ein

+ Mehr Rentner in Grundsicherung als je zuvor

+ Wieder Hausdurchsuchung bei EU-Politikerin

Hier die ganze Sendung der „Nachrichten AUF1“ vom 21. Juli:

Wir sind unabhängig, weil Sie uns unterstützen!

AUF1 ist durch seine Zuseher finanziert. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, dann bitten wir Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu helfen. Nur mit dieser Hilfe können wir ein tägliches Programm aufrechterhalten und weiter ausbauen.

Der Zensur zum Trotz:

Folgen Sie uns auf Telegram (@auf1info) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter

Ähnliche Nachrichten