Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Die Gestalter der Sklaverei – Teil 1: Der Plan

„Was wir beobachten ist ein Wandel in der Kontrolle und die Konstruktion eines neuen Kontrollsystems. Man stelle sich das als Staatsstreich vor.“

Das sagte Catherine Austin Fitts vor kurzem in einem ausgezeichneten Video-Interview, in dem es um die Lügen hinter der Covis-19 Agenda geht. Es hatte 2,7 Millionen Aufrufe und wurde von YouTube gelöscht. Es ist derzeit noch auf bitchute zu finden:

Die globale Herrscherelite versucht einen „ökonomischen Totalitarismus“ einzurichten, warnt sie, eine neue Art, die Welt auf der Grundlage von Technokratie, Transhumanismus und völliger Kontrolle über jeden Aspekt unseres Lebens zu ordnen.

Sie sagt dazu: „Ich würde das als ein Sklavensystem beschreiben.“

Als Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum anfangs seinen Plan für einen Great Reset, eine Neue Normalität oder eine Vierte Industrielle Revolution (4IR) ankündigte, „wie sie die Menschheit noch nie zuvor erlebt hat“, haben nur wenige von uns verstanden, was er im Sinn hatte.

In den letzten Monaten hat sich das geändert, denn immer mehr Menschen recherchieren und erkennen die alarmierende Wahrheit über das, was uns derzeit aufgedrückt wird.

Der Beitrag Die Gestalter der Sklaverei – Teil 1: Der Plan erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x