Horst D. Deckert

Die USA und Europa haben ihre Länder den Einwanderern überlassen.

Paul Craig Roberts

Wenn Sie in Amerika für ein oder zwei Wochen in den Urlaub fahren und Ihr Haus unbewohnt lassen, oder wenn Sie eine Immobilie vermieten und diese zwischen den Mietverträgen leer steht, können Einwanderer in Ihr Eigentum eindringen und es als Hausbesetzer besetzen. Haus- und Wohnungseigentümer können weder von der Polizei noch von der Staatsanwaltschaft oder „ihrem“ Gesetzgeber Hilfe erwarten.

Dieses 20-minütige Video schildert die Situation. Es ist keine Desinformation. Es ist keine Verschwörungstheorie. Es ist unsere Realität.

Wie kommt es, dass in den USA, wo die Verfassung das Eigentum schützt, Amerikaner schutzlos sind gegenüber Einwanderern, die ihr Eigentum stehlen? Amerikanische Hausbesitzer werden verhaftet, weil sie Hausbesetzer daran hindern, ihre Häuser zu besetzen. In Amerika ist es für eingewanderte Eindringlinge möglich, sich ihrer zu entledigen.

Wie ich seit Jahren betone, haben die Liberalen/Linken das amerikanische Glaubenssystem und den Verfassungsschutz zerstört. Die Vereinigten Staaten können nicht einmal ihre Grenzen schützen. Die Bürger können ihr Eigentum nicht schützen. Das Land steht zur Disposition und wird erobert.

Amerika wurde vorsätzlich zerstört. Die Demokraten sind einer der Hauptverantwortlichen für diese Zerstörung und die Amerikaner wählen sie immer noch.

Und die Idioten in Washington halten die USA, ein Land, das nicht in der Lage ist, seine Grenzen und das Eigentum seiner Bürger zu schützen, für eine Supermacht.

Ähnliche Nachrichten