Horst D. Deckert

Es sind nicht nur die deutschen Landwirte – Der Untergang der Landwirte in der EU

Aktuell erfahren die Proteste der Landwirte in Deutschland wegen der geplanten Kürzungen der Bundesregierung große Aufmerksamkeit. Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt sogar dass von den Protesten eine rechtsextreme Bedrohung ausgehen könnte. Grund hierfür sind die geplante Abschaffung der Subventionen für Agrardiesel und die zwischenzeitlich geplante Einführung der Kraftfahrzeugsteuer für Landwirtschaftsfahrzeuge. Für diese Punkte hat sich die deutsche Bundesregierung entschieden um das aktuelle Haushaltsdefizit ausgleichen.
Zuletzt wurde der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) von protestierenden Landwirte konfrontiert, als dieser mit einer Fähre in Schlüttsiel angekommen ist. Laut Berichterstattung hätten die Landwirte versucht die Fähre zu erstürmen. [1] Wie auf den Videoaufnahmen zu sehen ist und mittlerweile von der Presse zugegeben wird, gab es aber keinen Versuch die Fähre zu erstürmen oder Gewalt anzuwenden.

Ähnliche Nachrichten