Horst D. Deckert

Gefälligkeitsjournalismus in der Süddeutschen Zeitung?

Vetternwirtschaft-1.jpg

Ein Regionalpolitiker der Grünen ist derzeit einem Shitstorm ausgesetzt und die Süddeutsche Zeitung hat ihn in einem Artikel unterstützt. Brisant: Der Autor des Artikels der Süddeutschen Zeitung und der Politiker kennen einander. Über den Artikel in der Süddeutschen Zeitung habe ich schon berichtet. Kurz gesagt geht es um folgendes: Ein Buchautor wurde in der Wikipedia … „Gefälligkeitsjournalismus in der Süddeutschen Zeitung?“ weiterlesen

Der Beitrag Gefälligkeitsjournalismus in der Süddeutschen Zeitung? erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Ähnliche Nachrichten