Horst D. Deckert

Ihr werdet nichts besitzen – denn sie werden euch alles nehmen – David Rogers Webb

David Rogers Webb (DRW) ist ein in Schweden lebender Finanzexperte und ehemaliger globaler Vermögensverwalter. Kürzlich enthüllte DRW den Spielplan von Globalisten wie Klaus Schwab, der öffentlich prophezeit: „Ihr werdet nichts besitzen…“. Laut DRW ist dies keine leere Drohung, sondern ein komplizierter aktiver Plan, an dem die dämonischen globalistischen Zentralbanker des Tiefen Staates seit Jahrzehnten arbeiten. DRW hat diesen Diebstahl in einem kostenlosen Buch und Dokumentarfilm mit dem Titel „The Great Taking“ erklärt. Es ist ein verblüffender Plan, fast alle Reichtümer zu stehlen und legal keinen einzigen Cent dafür zu bezahlen. Der Plan ist dabei, sich zu entfalten.

DRW erklärt: „Im Grunde geht es bei dem, was ich hier zeige, um Wertpapiere, Aktien und Anleihen. Ich gehe auch auf die gute alte Art ein, wie man es macht, nämlich alles zu nehmen, was mit Schulden belastet ist. So macht man es seit Jahrhunderten. Man schafft einen Zyklus, in dem die Preise fallen, und dann ist jeder, der Schulden hat, in Schwierigkeiten, und man nimmt die Sicherheiten. Das war der große Hammer in „The Great Taking 1.0“, der Großen Depression. In diesem Durchgang, „The Great Taking 2.0“, werden Dinge genommen, die nicht mit Schulden belastet sind. Es werden sehr raffinierte Täuschungsmanöver angewandt. . . . Man hat ein halbes Jahrhundert daran gearbeitet. Es ist also Absicht. Es ist kein Zufall.

Die Aktien und Anleihen, die sich in Privatbesitz befinden und von Brokern verwahrt werden, dienen nun als Sicherheit für die 2 Billionen Dollar an Derivaten, die weltweit im Umlauf sind. Die DRW nennt dies einen „Taschenspielertrick“ in der Regulierung, der die Besitzverhältnisse von Wertpapieren im Falle eines großen finanziellen Zusammenbruchs, der bereits geplant ist, verändert. Die eigentlichen Besitzer der Wertpapiere haben keine Ahnung, dass sie ihres Vermögens beraubt werden. Die DRW sagt: „Die Öffentlichkeit hatte Eigentumsrechte an diesen Aktien und Anleihen, die sie in einen vertraglichen Anspruch umgewandelt hat. Daher haben sie im Falle eines Konkurses keine Rechte oder Ansprüche. Dann werden die Sicherheiten an die ‚Central Clearing Parties‘ übertragen, die für den Konkurs eingerichtet wurden. Sie bereiten sich darauf vor. Wenn diese ausfallen, haben die gesicherten Gläubiger hinter dem Derivatekomplex „Super-Priorität“, um die Sicherheiten zu erhalten. Das ist es, was mit „Sie werden nichts haben“ gemeint ist. Das ist ein Taschenspielertrick, um das Vermögen der Menschen zu nehmen, um diese Finanzverträge zu untermauern. . . . Ich sage, Derivate sind keine realen Dinge, aber sie können benutzt werden, um die realen Dinge durch diese Konstruktion zu nehmen. . . . Sie benutzen diese riesigen Pools von Kundenwertpapieren als Sicherheiten für all diese Derivatkontrakte . . . . . Ich glaube, ihr Ziel ist es, einfach alles zu nehmen, ohne dafür zu bezahlen“.

Das ist nicht einfach Gier. Es ist Krieg und wir werden auf eine Art und Weise angegriffen, die wir noch nie zuvor gesehen haben, wie die biologische Waffe CV19, die bereits Millionen von Menschen auf der ganzen Welt getötet hat. DRW sagt: „Dies ist ein „hybrider Krieg“ mit einem breiten Spektrum, weil es kein Krieg zwischen Nationalstaaten ist. Russland wurde als Sündenbock hingestellt… In meinem Buch (The Great Taking) zeige ich, dass es sich um eine sehr ausgeklügelte Struktur handelt, die von der CIA, der Federal Reserve und dem State Department aufgebaut und umgesetzt wurde. Das sind nicht die Chinesen oder die Russen. Es sind die Zentralbanken. . . . Sie versuchen, alles zusammenbrechen zu lassen. Wir sind im Krieg und es wird große Verwerfungen geben. . . . Wir sind jetzt alle in Gefahr.

DRW sagt, der beste Weg, sich zu schützen, sei, keine Schulden zu machen und keine Schulden zu haben. Er schlägt auch vor, jetzt Aktien und Anleihen zu verkaufen und das Haus oder die Schulden abzubezahlen. DRW sagt: „Es ist besser, jetzt etwas zu haben, als später nichts zu haben.

Es gibt noch viel mehr in der 1 Stunde und 9 Minuten langen Vertiefung darüber, wie die Zentralbanken planen, in der nächsten Finanzkrise alles zu stehlen. Diese Krise wird viel früher kommen, als Ihnen gesagt wurde.

Ähnliche Nachrichten