Horst D. Deckert

Impf-Betrug: Texas klagt Pfizer

5198181530_42fa5559b6_b.jpg

Der Generalstaatsanwalt von Texas, Ken Paxton, klagt Pfizer. Das Unternehmen habe “die Wirksamkeit des Impfstoffs COVID-19 unrechtmäßig falsch dargestellt und versucht, die öffentliche Diskussion über das Produkt zu zensieren”. Der Republikaner Ken Paxton ist seit 2014 Generalstaatsanwalt von Texas. Anfang des Jahres hatte Paxton eine Untersuchung von Pfizer und anderen Impfstoffherstellern angekündigt. TKP hatte darüber […]

Der Beitrag Impf-Betrug: Texas klagt Pfizer erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten