Horst D. Deckert

Islamischer Politiker jubelt: „Wir erobern euch mit Einwanderung“

Dieser muslimische Politiker gibt bereitwillig zu, dass die Welle der so genannten Flüchtlinge der letzten Jahre in Wirklichkeit eine „Eroberung des Westens“ durch Einwanderung ist:

 

Wir „erobern“ euch ohne den Einsatz von Waffen, sagt er.

Und diese Eroberung ist so tiefgreifend, dass sie unsere Gesellschaften verändert hat. Nicht nur mit Verfall und Unsicherheit, auch mit „Traditionen“.

In Schweden, der Heimat des oft extremen Libertinismus, stellen Ärzte jetzt „Jungfräulichkeitszeugnisse“ aus.

Die Extreme berühren sich immer. Die moralische Wüste ist das Vorzimmer zur kulturellen Invasion einer sterbenden Zivilisation.

Eine Reportage mit versteckter Kamera wirft ein Licht auf diese von islamischen Familien geforderte Praxis:

Familien von „Migranten“ bringen ihre Töchter zu willfährigen Ärzten, die „gründliche Untersuchungen“ durchführen, um eine Jungfräulichkeitsbescheinigung auszustellen.

Quelle: VoxNews


Ähnliche Nachrichten