Horst D. Deckert

Kleine Eiszeit von 2020 bis 2053 oder globaler Erwärmung

iceland-1979445_19201.jpg

Ein modernes Große Sonnenminimum wird von einer Reihe von Astrophysikern vorhergesagt. Sie sind damit im Widerspruch zu den Regierungs-Klimatologen, die die ideologische Unterlage für die gerade in Dubai stattfindende COP28 liefern. Die Astrophysiker studieren die Bahnveränderungen der Sonne und der Erde, sowie die Schwankungen in der Strahlungsintensität die von der Sonne ausgehend die Erde erreicht. […]

Der Beitrag Kleine Eiszeit von 2020 bis 2053 oder globaler Erwärmung erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten