Horst D. Deckert

Kommunalwahlen Thüringen: AfD unter Anrechnung parteiloser Kandidaten wohl weit vor der CDU!

vorlage_homepage-3-25.jpg

Auf der Thüringer Landeswahlseite wurden nach Auszählung aller 3.047 Stimmbezirke die vorläufigen Ergebnisse der Kommunalwahlen vom Sonntag, 26. Mai, veröffentlicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,7 Prozent (2019: 60,3 Prozent). Berücksichtigt man, dass viele parteilose Kandidaten von der AfD unterstützt wurden, so dürfte die AfD landesweit deutlich vor der CDU liegen. Rein nach Parteien ergibt sich folgendes Bild: 

▶ CDU: 27,2 Prozent – 270 Mandate (2019: 27,3 Prozent, 284 Mandate)

▶ AfD: 25,8 Prozent – 255 Mandate (2019: 17,7 Prozent, 177 Mandate)

▶ Parteilose Kandidaten: 19,5 Prozent – 192 Mandate (2019: 15,4 Prozent, 158 Mandate)

▶ SPD: 11,6 Prozent – 107 Mandate (2019: 13,4 Prozent, 131 Mandate)

▶ Die Linke: 9,1 Prozent – 91 Mandate (2019: 14,0 Prozent und 145 Mandate)

▶ „Grüne“ 4,1 Prozent – 39 Mandate (2019: 4,8 und 76 Mandate)

▶ FDP: 2,6 Prozent – 26 Mandate (2019: 4,8 Prozent, 51 Mandate).

The post Kommunalwahlen Thüringen: AfD unter Anrechnung parteiloser Kandidaten wohl weit vor der CDU! appeared first on Deutschland-Kurier.

Ähnliche Nachrichten