Horst D. Deckert

Mailaktion der Anwälte für Aufklärung an Gemeinderäte über WHO Verträge

World_Health_Organization_Flag.jpg

Im Mai 2024 sollen völkerrechtlich verbindliche Verträge abgeschlossen werden, die die Souveränität der Staaten an die WHO übertragen würden. Die WHO soll in Zukunft direkten Einfluss darauf nehmen können, wie sich ihre Mitgliedstaaten in vermeintlichen Pandemiesituationen verhalten sollen. Sie – oder genauer, ihr Generaldirektor im Alleingang – kann ausrufen, dass eine Pandemie oder potenzielle Pandemie […]

Der Beitrag Mailaktion der Anwälte für Aufklärung an Gemeinderäte über WHO Verträge erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten