Horst D. Deckert

Naher Osten: Brandstifter schreien „Feuer!“

Manlio Dinucci

Trotz gegenteiliger Behauptungen verfolgen NATO und EU gemeinsam das Projekt der Zerstörung des palästinensischen Staates. Der Angriff der Hamas ist nur ein Vorwand, um endlich den Plan der „revisionistischen Zionisten“ zu verwirklichen, der in den 1930er Jahren von Wladimir Jabotinski und seinem Privatsekretär Bension Netanjahu (Benjamin Netanjahus Vater) entworfen wurde.

Israels Krieg in Gaza wird von der Washington Post als „einer der zerstörerischsten Kriege dieses Jahrhunderts“ beschrieben. Dieser Krieg, der von Israel mit der vollen Unterstützung der USA, der NATO und der EU geführt wird, hat bisher mehr als 20 000 Palästinenser getötet und 55 000 schwer verletzt, von denen die meisten die systematische Zerstörung der Krankenhäuser in Gaza durch israelische Streitkräfte nicht überleben werden. Frauen und Kinder machen 70 Prozent der Toten

Ähnliche Nachrichten