Horst D. Deckert

Neutralitäts-Aktivismus provoziert Österreichs Staatsschutz

Graz_-Austria_-Oesterreich_-Ukraine_-pol

Weil eine österreichische Delegation eine Reise für Frieden und Neutralität in den Donbass geplant hatte, bekam einer der Organisatoren Besuch vom Verfassungsschutz.  Der antiimperialistische Polit-Aktivist Wilhelm Langthaler plante gemeinsam mit anderen für diesen Herbst eine Reise einer österreichischen Delegation in den Donbass zu organisieren. Die „Friedens- und Neutralitätsreise“ konnte jedoch bisher nicht umgesetzt werden. Dennoch […]

Der Beitrag Neutralitäts-Aktivismus provoziert Österreichs Staatsschutz erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten