Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Pharmafirma arbeitet an Immunität gegen COVID-19

Das spanische Pharmaunternehmen Grifols, das sich insbesondere auf die Herstellung von Immunglobulinen spezialisiert hat, beginnt mit einer klinischen Studie für ein neues Corona-Medikament.

Das Medikament, ein Anti-SARS-CoV-2-Immunglobulin, das subkutan verabreicht wird, würde – so die Hoffnung der Hersteller – einen sofortigen Schutz nach Entdeckung einer Virusinfektion bieten und zum Schutz von älteren Menschen und Mitarbeitern im Gesundheitswesen eingesetzt werden können. Es könnte auch immungeschwächten Patienten verabreicht werden, für die eine Impfung nicht indiziert ist.

Das Präparat basiert auf einem von der Firma entwickelten speziellen Immunglobulin und enthält polyklonale Anti-SARS-CoV-2-Antikörper von Plasmaspendern, die sich von der Krankheit erholt haben.

Vorerst sollen etwa 800 Patienten, die alle asymptomatisch sind, aber in einem diagnostischen Test positiv auf das Virus getestet wurden, an der klinischen Studie teilnehmen und subkutan das mit Anti-SARS-CoV-2-Antikörpern angereicherte Immunglobulin erhalten.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x