Horst D. Deckert

Polen, Ungarn und Slowakei verlängern Embargo für ukrainische Getreide

combine-harvester-5401536_1920.jpg

Die Lieferung von ukrainischen Getreide war bis zum 15. September von der EU für die Länder Polen, Ungarn, Slowakei, Rumänien und Bulgarien mit einem Embargo belegt. Grund war die erhebliche Schädigung der Landwirtschaft und der Bauern in den östlichen EU-Ländern. Die Europäische Kommission hat nun beschlossen , das Embargo für ukrainische Getreidelieferungen nicht zu verlängern. […]

Der Beitrag Polen, Ungarn und Slowakei verlängern Embargo für ukrainische Getreide erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten