Horst D. Deckert

Strahlenschutzübung in Polen ungefähr zur Zeit der Lieferung britischer Uran-Munition an Ukraine

RadioLublin.png

Wie berichtet hat sich die Staubwolke, die nach der Explosion eines Lagers mit britischer Uran-Munition in Chmelnyzkyj entstanden ist, in Richtung Westeuropa bewegt. Dies zeigten unter anderem die Strahlungsmessungen in Polen. Die ganze Woche über waren die Luftströmungen (übrigens im Gegensatz zur vorherrschenden Windrichtung) genau nach Westen gerichtet. Die ukrainischen Streitkräfte hatten Berichten zufolge Granaten […]

Der Beitrag Strahlenschutzübung in Polen ungefähr zur Zeit der Lieferung britischer Uran-Munition an Ukraine erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten