Horst D. Deckert

Transgender als „Gentleman“ bezeichnet: Lidl-Arbeiterin in Spanien vor Entlassung

CSD_Berlin_Pride_2021_-_Lucas_Werkmeiste

Weil eine Lidl-Arbeiterin einen Transgender als Mann bezeichnet hat, steht die Frau vor der Entlassung. Den er will als Frau gesehen werden und sieht sich “angegriffen”.  In Spanien wurde eine Lidl-Mitarbeiterin beurlaubt. Ihr Vergehen: Sie hat einen Kunden als „Gentleman“ bezeichnet. Doch der ist auch Vorsitzender des Vereins „Trans Huellas“ und will als Frau bezeichnet […]

Der Beitrag Transgender als „Gentleman“ bezeichnet: Lidl-Arbeiterin in Spanien vor Entlassung erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten