Horst D. Deckert

Winken nur mit links gestattet

phantome.jpg

Wer auf regierungskritischen Veranstaltungen aktiv ist, sollte immer nur den linken Arm heben, um beispielsweise jemandem zu winken. Wer sich dann auch noch fotografieren lässt, insbesondere bei antifaschistischen Mahnmalen in einer unbekannten Stadt, sollte unbedingt vorher die lokalen Gegebenheiten auf einen etwaigen Zusammenhang mit Nazi-Größen überprüfen. Falls man nämlich Pech hat, kann man in “Nullkommanix” […]

Der Beitrag Winken nur mit links gestattet erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten