Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

2020: Annus Horribilis – Steht und das Schlimmste noch bevor? Armut, Arbeitslosigkeit, Verzweiflung

Von Stephen Lendman
Übersetzung©: Andreas Ungerer

Bildquelle: Global Research

4. Januar 2021, Global Research
Für die meisten Amerikaner war das Jahr 2020 hinsichtlich ihrer Sicherheit, ihres Wohlbefindens und ihre Zukunft ein Desaster.

Die Anzahl der Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, ist beispiellos  – prozentual ist sie unter Amerikanern im erwerbsfähigen Alter höher als während der Großen Depression in den 1930er Jahren.

Millionen stürzten in extreme Unterbeschäftigung  und kämpfen – zu Hungerlöhnen, mit wenig oder gar keinen Sozialleistungen – täglich um ihr Überleben.

Deutlich mehr als 100.000 Kleinunternehmen sind in den Bankrott gestürzt oder sahen sich gezwungen, wegen drakonischer Ausgangssperren, Quarantänen und der diesbezüglichen Politik, dauerhaft zu schließen.

Laut den Umfragedaten von Gallup* „sanken im Jahr 2020 die Bewertungen der psychischen Gesundheit der amerikanischen Bevölkerung auf ein neuerliches Tief“ – ohne absehbares Ende des Massenelends.

Der Water Tower Place in Chigago ist mitsamt der Magnificant Mile* das hervorstechendste innerstädtische Einkaufszentrum der Stadt

Sein Überleben ist durch den Ausfall des Einzelhandels in gefährdet.

Der Beitrag 2020: Annus Horribilis – Steht und das Schlimmste noch bevor? Armut, Arbeitslosigkeit, Verzweiflung erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x