Horst D. Deckert

Es ist eine Sekte: Das WEF repräsentiert die „Auserwählten“, die als Retter der Welt berufen sind, die Zukunft zu meistern.

saviors_teaser.jpg

Joanne Nova

Wie würde es aussehen, wenn eine Weltuntergangssekte eine Milliarde Dollar für einen Skiurlaub ausgeben könnte?

Vielleicht so wie das Weltwirtschaftsforum: Hier sind Leute, die glauben, sie seien die Auserwählten, die Retter der Welt. Sie sagen, dass sie von etwas berührt werden (wie ein Außerirdischer vielleicht?) Es ist eine Apokalypse, wissen Sie, wie 600.000 Atombomben der Hiroshima-Klasse, sagt Al Gore. Sie lassen die Ozeane kochen.

Sie mögen mächtig und reich sein, aber die gute Nachricht ist, dass sie völlig unbedeutend sind.

Die modernen Propheten sind hier, um dich zu retten

Vor allem der US-Klimabeauftragte John Kerry:

„Wenn man darüber nachdenkt, ist es ziemlich außergewöhnlich, dass wir – eine ausgewählte Gruppe von Menschen, aufgrund dessen, was uns irgendwann in unserem Leben berührt hat – in der Lage sind, in einem Raum zu sitzen und zusammenzukommen und tatsächlich über die Rettung des Planeten zu sprechen“, sagte Kerry am Dienstag auf einem WEF-Panel. „Der Gedanke, den Planeten zu retten, ist so… fast außerirdisch. Wenn man das den meisten Leuten sagt, halten sie einen für einen verrückten, baumumarmenden, linksliberalen Weltverbesserer oder was auch immer“, fügte er hinzu.

Hier ist jemand, der sich für Gott hält, irgendwo über der Erde, an einem allmächtigen Ort:

https://rumble.com/embed/v23e7o4/?pub=4

Jordan Peterson sagt: „Wen wollen Sie opfern, um den Planeten zu retten, @JohnKerry – und glauben Sie, dass diese Menschen ein Mitspracherecht haben, und wie wollen Sie sicherstellen, dass sie das tun?“

Dank an Umang Sharma bei Firstpost.

Währenddessen erzählt uns Al Gore, dass 600.000 Atombomben die Ozeane zum Kochen bringen.

Es ist die „Feuer und Schwefel“-Formel, mit Übertreibungen, Sensationslust und großen, gruseligen Zahlen.

Chris Donaldson, BizPac Review, behauptete, der überdrehte Klimaprophet habe eine geistesgestörte Tirade gehalten, und Donaldson brauchte ihn nur zu zitieren:

Wir stecken immer noch jeden Tag 162 Millionen Tonnen hinein, und die akkumulierte Menge fängt jetzt so viel zusätzliche Wärme ein, wie 600.000 Atombomben der Hiroshima-Klasse freisetzen würden, die jeden Tag auf der Erde explodieren“, sagte Gore.

„Das ist es, was die Ozeane zum Kochen bringt, diese atmosphärischen Flüsse und die Regenbomben erzeugt und die Feuchtigkeit aus dem Land saugt und die Dürren verursacht und das Eis schmelzen und den Meeresspiegel ansteigen lässt und diese Wellen von Klimaflüchtlingen hervorruft, von denen prognostiziert wird, dass sie in diesem Jahrhundert 1 Milliarde erreichen werden“, wetterte er.

„Schauen Sie sich die Fremdenfeindlichkeit und die politisch autoritären Tendenzen an, die durch ein paar Millionen Flüchtlinge entstanden sind. Was ist mit einer Milliarde? Wir würden unsere Fähigkeit zur Selbstverwaltung auf dieser Welt verlieren“.

Haben Sie schon einmal eine Bombe explodieren sehen? Ich auch nicht.

[Hervorhebungen im Original]

https://rumble.com/embed/v23in3k/?pub=4

Gebt uns euer Geld!

Es läuft alles auf eine Sache hinaus.

https://rumble.com/embed/v23dexo/?pub=4

Oder die andere Sache mit 2.300 € pro Nacht:

Prostituierte treffen sich in Davos zum jährlichen Treffen der Weltelite – wo die Nachfrage nach sexuellen Dienstleistungen während des Wirtschaftsgipfels in die Höhe schießt.

Man sollte meinen, dass die Helden des Planeten bei den Mädchen beliebter wären.

Meine Lieblingsbeschreibung des WEF ist, dass es sich um die „Mafiokratie“ der Globalisierung aus Bankern, Industriellen, Oligarchen, Technokraten und Politikern handelt.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei JoNova

Autorin: Joanne Nova is a prize-winning science graduate in molecular biology. She has given keynotes about the medical revolution, gene technology and aging at conferences. She hosted a children’s TV series on Channel Nine, and has done over 200 radio interviews, many on the Australian ABC. She was formerly an associate lecturer in Science Communication at the ANU. She’s author of The Skeptics Handbook which has been translated into 15 languages. Each day 5,000 people read joannenova.com.au

Link: https://www.cfact.org/2023/01/20/its-a-cult-the-wef-are-the-select-few-touched-as-saviors-of-the-world-to-master-the-future/

Übersetzt von Christian Freuer für das EIKE

 

Ähnliche Nachrichten