Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Kinder in einer israelischen Beduinenschule lernen, wie man den Tag ohne Wasser verbringt

Die Schule ist die einzige in Israel, die keine regelmäßige Wasserversorgung hat, und die Schüler warten jeden Tag darauf, dass Tankwagen auftauchen – was sie oft nicht tun oder halb leer kommen

Die Beduinenschule in Tel Arad im Süden ist die einzige Schule in Israel, die ihr Wasser von Tankwagen erhält. An einem Tag in der vergangenen Woche mussten die Kinder auf den Lastwagen warten – der Schultag hatte begonnen, ohne dass die Kinder die Möglichkeit hatten, etwas zu trinken, sich die Hände zu waschen oder eine Toilettenspülung zu betätigen.

Der Beitrag Kinder in einer israelischen Beduinenschule lernen, wie man den Tag ohne Wasser verbringt erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x