Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Recyclingcenter Emmenbrücke soll nachhaltig gebaut werden

In Emmenbrücke LU hat der Gemeindeverband REAL für 18 Millionen Schweizer Franken ein rund 14 m hohes Recyclingcenter mit Fotovoltaikanlage und separatem Verwaltungsgebäude gebaut. Der Clou: Die Einheiten bestehen laut einer Pressemitteilung der Debrunner Acifer AG wo möglich aus recycelbarem Material. Debrunner Acifer habe für das ökologisch beispielhafte Projekt 60 t Brennbleche, 21’000 Schrauben und 1,5 km Rohre geliefert.

Ferner heisst es dazu:

Beim Bau der rund 14 m hohen Entsorgungshalle und des Verwaltungsgebäudes wollte der Gemeindeverband REAL neue ökologische Massstäbe setzen und verlangte von den Lieferanten zuverlässige, bedürfnisgerechte, umweltfreundliche und wirtschaftliche Lösungen. Das Resultat sind eine riesige demontierbare Holz-Stahl-Konstruktion für die Entsorgungshalle sowie der Energiestandard Minergie-A-Eco für beheizte Gebäudeteile. Wo möglich, wurden für den Bau weitere recycelbare Materialien eingesetzt. Die Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Entsorgungshalle arbeitet mit 1205 Modulen auf 2250 m2 Fläche und erbringt eine Jahresleistung von 381 kW, was dem Stromverbrauch von rund 75 Haushalten entspricht.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x