Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Tino Chrupalla (AfD): Migrationskrise eskaliert – „Ampel“ lädt zur Plünderung der Sozialkassen ein!

Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) hat vor einer Zunahme illegaler Einreisen gewarnt, die in Kürze kaum noch zu bewältigen sei. Das Aufkommen an Asylbewerbern über die Balkanroute habe sich deutlich erhöht. Ein Problem, das nicht nur Sachsen betrifft. Auch Bayern und Vertreter kommunaler Verbände schlagen Alarm angesichts rasant steigender Migrantenzahlen und erschöpfter Aufnahmekapazitäten. 

Der Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Tino Chrupalla, erklärte dazu in Berlin: „Die Migrationskrise eskaliert mit Ansage!“ Statt Anreize abzubauen und gegen illegale Zuwanderung vorzugehen, lade die „Ampel“-Regierung mit dem erleichterten Zugang zu Aufenthalt, Einbürgerung und Sozialleistungen auch noch ein „zur Plünderung der Sozialkassen“. Das sogenannte Bürgergeld, das auch Flüchtlingen und Migranten offenstehe, wird sich nach den Worten des AfD-Bundessprechers als „Migrationsturbo“ erweisen. „Die Ampel-Regierung fügt diesem Land mit ihrer Migrationspolitik schweren Schaden zu“, betonte Chrupalla.

The post Tino Chrupalla (AfD): Migrationskrise eskaliert – „Ampel“ lädt zur Plünderung der Sozialkassen ein! appeared first on Deutschland-Kurier.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x