Horst D. Deckert

WHO: 70% der Spenden an Bedingungen geknüpft

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist eine Unterorganisation der Vereinten Nationen, die 1948 mit der ursprünglichen – edlen – Absicht gegründet wurde, sich um die Gesundheit aller Bürger der Welt zu kümmern, aber seit ihrer Gründung hat sich die WHO als völlig korrupt und in zahlreiche Intrigen verstrickt erwiesen, in denen die Eigeninteressen mächtiger Pharmariesen und anderer Interessengruppen vorherrschen.

Unter dem beigefügten Link finden Sie den vollständigen Dokumentarfilm eines mutigen Journalisten und Filmemachers, der die Korruption der WHO seit ihrer Gründung aufgedeckt hat, nachdem er mehrere Jahre lang unermüdlich recherchiert und die ganze Welt bereist hat, um zahlreiche Interviews zu führen.
Der Dokumentarfilm wurde am 11. Mai 2020 während des ersten Corona-Lockdowns veröffentlicht und trägt den zynischen Titel „Vertrauen in die WHO“. Hier in Englisch zu finden.

In der letzten Minute dieses Dokumentarfilms hören und sehen Sie Margaret Chan, ehemalige Direktorin der WHO, wie sie auf einer Pressekonferenz enthüllt, dass 70% der Spenden an Bedingungen geknüpft sind, die mit den Präferenzen des Spenders zusammenhängen.

Bill Gates spendet der WHO seit 20 Jahren jährlich Hunderte Millionen Dollar. Im Jahr 2022 spendete er 360 Millionen Dollar. Wer also hält in der WHO die Zügel in der Hand?

Warum äußern sich hochrangige Führungskräfte in allen Organisationen nur dann, wenn sie nicht mehr im Amt sind? Warum äußern sie sich nicht, wenn sie im Amt sind? Warum melden sie internes oder externes Fehlverhalten nicht, solange sie noch in der Organisation tätig sind?
Und vor allem: Warum gibt es keine Untersuchung zu diesem Thema? Sind die Aussagen von Margaret Chan nicht ernst genug oder verschließen wir bewusst die Augen?

THE CORRUPTION IN THE WHO SINCE ITS INCEPTION

The World Health Organization is a branch of the United Nations, founded in 1948 with the original – noble – intention of watching over the health of all citizens worldwide, but the WHO has proved to be thoroughly corrupt since its… pic.twitter.com/ZOCho9E5qx

— Carine Knapen (@CarineKnapen) August 4, 2023

Ähnliche Nachrichten