Horst D. Deckert

Wissenschaftliche Sozialkredit-Systeme

scienc.jpg

Freie Wissenschaft? Mit scheinbar harmlosen Mechanismus wird das Verhalten von Wissenschaftlern kontrolliert und gesteuert. Wer nicht mitspielt, für den bleibt die Tür zu geregelten “Wissenschaft” zu.  Wissenschaftliche Produktivität und die wissenschaftliche Qualität eines Wissenschaftlers lassen sich ablesen an der Anzahl seiner (begutachteten) Publikationen. Die Anzahl der Zitationen gilt als Maß für die Wirkung und den […]

Der Beitrag Wissenschaftliche Sozialkredit-Systeme erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten